Menu
Menü
X
Dekanat Wetterau

Einladung zur Benennung von Kandidierenden anstelle einer Gemeindeversammlung gemäß § 10 Absatz 4b KGWO

EKHN

 

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2020 beschlossen, auf die Gemeindeversammlung zu verzichten und von der neuen Möglichkeit Gebrauch zu machen, Kandidierendenvorschläge, auch Jugendmitglieder, in einem schriftlichen Verfahren zu ermöglichen.

 

Der Benennungsausschuss legt folgenden vorläufigen Wahlvorschlag vor:

Name, Vorname; Alter am Wahltag; Beruf; Straße; Wohnort

Appel, Rolf; 74; Pensionär; Windmühlenstr. 1; 61200 Wölfersheim

Bich, Anja; 54; Angestellte; Bergstr. 22; 61200 Wölfersheim

Brandt, Claudius; 42; Informatiker; Buchenweg 6; 61200 Wölfersheim

Escher, Sabine; 58; Bankangestellte; Wohnbacher Str. 3; 61200 Wölfersheim

Ilge, Karen; 55; Physiotherapeutin; Am Heiligenstock 52; 61200 Wölfersheim

Keil, Angelika; 40; Erzieherin; Auf der Kelter 17; 61200 Wölfersheim

Kellinger, Gundula; 50; Organistin; Bergstr. 30; 61200 Wölfersheim

Leschhorn, Christine; 53; Steuerfachwirtin; Am Tiefen Graben 1; 61200 Wölfersheim

Nungesser, Tim; 54; Lehrer; Friedensstr. 16; 61200 Wölfersheim

Schwartau, Maj-Britt; 21; Studentin; Steingasse 26; 61200 Wölfersheim

 

Der vorläufige Wahlvorschlag enthält folgende Vorschläge für die Wahl der Jugendmitglieder:

Name, Vorname; Alter am Wahltag; Beruf; Straße; Wohnort

Schwartau, Liv Malin; 17; Schülerin; Steingasse 26; 61200 Wölfersheim

 

Der vorläufige Wahlvorschlag kann innerhalb von zwei Wochen, bis zum 22. Januar 2021 dadurch ergänzt werden, dass mindestens zehn wahlberechtigte Gemeindemitglieder die Aufnahme einer oder eines Kandidierenden durch Unterschriftenliste in den vorläufigen Wahlvorschlag verlangen. Die Unterschriftenliste muss bis spätestens Montag, den 25. Januar 2021 im Gemeindebüro, Wingertstr. 16 in 61200 Wölfersheim, eingegangen sein.

Vorschlagsberechtigt sind alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde.

EFB

Glockengeläut und Hoffnungslicht

Pfr. Stephan
Maj-Britt Schwartau

"Wenn ich dich anrufe, Gott, so hörst du mich, und gibst meiner Seele große Kraft!" (Psalm 138, 9)

 

Unsere Glocken rufen ab dem 24.12.2020 täglich zum Gebet. Jeden Abend um 19.00 Uhr läuten sie für 5 Minuten, wie in vielen anderen evangelischen und katholische Gemeinden.

Als Zeichen der Hoffnung entzünden wir dabei eine Kerze und stellen sie an das geöffnete Fenster. Schließlich verbinden wir uns als Christen im Gebet, vielleicht mit dem Vater Unser, zu einer Gemeinschaft an vielen Orten. Am Heiligen Abend singen wir im Anschluss an das Geläut das bekannte Lied "O du fröhliche" (EG 44) von Johannes Daniel Falk.

Auch wenn wir im Moment Abstand voneinander halten müssen, können wir so spüren, dass wir Teil einer Gemeinschaft sind, die uns allen Kraft und Zuversicht schenkt.

Machen Sie doch einfach mit! Damit in Wölfersheim in allen Häusern um 19.00 Uhr eine Kerze brennt, wenn unsere Glocken uns zum Gebet rufen und wir so zusammen ein Zeichen der Hoffnung setzen!

 

 

Online-Gottesdienst am 3.1.2021

Der Kirchenvorstand der Ev.-ref. Kirchengemeinde Wölfersheim hat in Anbetracht der hohen Corona-Infektionszahlen beschlossen, alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis zum 10. Januar 2021 abzusagen. 

Als Alternative zum Präsenzgottesdienst in der Kirche bieten wir Ihnen den nachfolgenden Online-Gottesdienst an. Bitte klicken Sie einfach auf den angegebenen Link, dann beginnt der Gottesdienst automatisch.

 youtu.be/NJ6kBzBihBw      (3.1.2021, 2. Sonntag n. Weihnachten)

.

Videogottesdienst mit Krippenspiel "Die Sterngucker"

Leschhorn

Hier ist der Link zu unserem Online-Gottesdienst (einfach anklicken und schon geht es los):

 

youtu.be/52pp3b0GwQQ

 

Viel Spaß beim Anschauen und beim Mitfeiern!

 

 

Wir wünschen allen eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit! Und bis wir uns wiedersehen, passen Sie gut auf sich auf.

 

 

Christmette aus Wölfersheim

Neben dem Familiengottesdienst mit Krippenspiel haben wir auch einen ruhigeren Gottesdienst mit klassischen Liedern aus dem EG für Sie.

Hier der Link zu unserer Christmette (einfach anklicken):

youtu.be/wqW3BDYPZy0

 

F R O H E   W E I H N A C H T E N !

 

 

Segen to go!

Einen "Segen to go" können Sie sich an der Wölfersheimer Kirche abholen. Dort sind am Hauptportal Segenswünsche an einer Wäscheleine aufgehängt.

Kommen Sie einfach vorbei und nehmen Sie sich einen Segen für sich und/oder für jemand anderen mit, dem Sie eine Freude machen möchten.

 

 

Regelungen für Bestattungen (Januar 2021)

Grundsätzlich dürfen bei Bestattungen die Trauerhallen benutzt werden. Allerdings müssen Mund- und Nasenschutz während der kompletten Trauerfeier getragen werden. Es gelten ferner die bekannten Abstandsregeln (1,5 m zum Sitznachbarn). Aus diesem Grunde ist die Anzahl der Trauergäste zwangsläufig begrenzt. Wir bitten die Gemeindemitglieder deshalb, Bestattungen gegenwärtig nicht zu besuchen.

Zur Beisetzung läuten die Glocken, sodass Sie sich zu Hause im Gebet mit den Trauernden verbinden können.

Uns ist bewusst, dass das sehr schmerzlich ist. Aus Gründen der gegenseitigen Fürsorge füreinander sind diese Einschränkungen zur Zeit aber unumgänglich.

(Stand: 14. Januar 2021)

top