Menu
Menü
X

Herzliche Einladung zum Filmabend am Buß- und Bettag!

Wann: 18.11.2020, 19 Uhr

Wo: ev.-ref. Kirche Wölfersheim

Was: Film über den Schweizer Reformator Ulrich Zwingli, ein unerschrockener Priester, der

sich, ähnlich wie Luther, gegen die Kirche stellte und für das Volk einsetzte. Rechte für

Kranke, Frauen und Kinder sowie die Aufdeckung kirchlicher Missstände waren ihm sehr

wichtig.

 

!!!Anmeldung zwingend erforderlich bis zum 16.11. (in unserem Gemeindebüro)

per Tel. 06036/5034 oder per Mail an ev.kirchengemeinde.woelfersheim@ekhn-net.de !!!

 

Nähere Informationen zum Film im aktuellen Gemeindebrief oder unter:

https://www.medienzentralen.de/medium45375/Zwingli  (Trailer inkl.)

*** Wir feiern Gottesdienst ***

GEP
Jetzt wieder analog

Liebe Gemeindemitglieder!

Der Kirchenvorstand Wölfersheim hat in seiner Sitzung am 11. August 2020 folgende Gottesdienste festgelegt:

30. August 2020 um 10.30 Uhr

6. September 2020 um 10.30 Uhr (ggf. im Freien neben der Kirche)

20. September 2020 um 10.30 Uhr

4. Oktober 2020 um 10.30 Uhr (Erntedankgottesdienst)

18. Oktober 2020 um 10.30 Uhr (Einführungsgottesdienst der neuen Konfirmand*innen)

1. November 2020 um 10.30 Uhr

15. November um 10.00 Uhr (Volkstrauertag)

22. November 2020 um 13.30 Uhr (Ewigkeitssonntag mit Nennung der verstorbenen Gemeindemitglieder des vergangenen Kirchenjahres)

29. November um 13.30 Uhr (1. Advent)

(Stand: 24. August 2020)

Schutzkonzept für Gottesdienste

Für alle Gottesdienste gilt nachfolgendes Schutzkonzept, das der Kirchenvorstand beschlossen hat:

 

1. Der Zugang zur Kirche erfolgt nur über die Sakristei. Die Kirche verlassen Sie bitte über den kleinen Hauptausgang rechts. Es gilt eine Einbahnstraßenregelung.

2. Bitte nennen Sie unseren Mitarbeitern am Eingang Name, Adresse und Telefonnummer, damit eventuelle Infektionsketten nachvollzogen werden können. Die Listen werden jeweils nach 21 Tagen vernichtet.

3. Beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

4. Unsere Mitarbeitenden weisen Ihnen einen Sitzplatz zu. Dieser ist vielleicht nicht der sonst übliche Lieblingsplatz, was wir zu entschuldigen bitten.

5. Halten Sie mindestens 1,5 (besser 2) Meter Abstand zu anderen Personen, die nicht mit Ihnen in einem Haushalt wohnen.

6. Verzichten Sie auf Körperkontakt wie Händeschütteln.

7. Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit und tragen Sie diese während des Gottesdienstes.

8. Wegen der erhöhten Gefahr der Tröpfcheninfektion müssen wir auf das gemeinsame Singen leider verzichten. Bitte nehmen Sie sich keine Gesangbücher! Lied- oder Psalmtexte zum Mitlesen liegen auf den Plätzen aus.

9. Die Höchstzahl der Besucher*innen ist auf 42 Personen begrenzt.

10. Wenn Sie Erkältungssymptome, Husten oder Fieber haben, sehen Sie bitte vom Gottesdienstbesuch ab und bleiben zu Hause.

Das komplette Schutzkonzept steht Ihnen oben unter "Schutzkonzept Gottesdienst Wölfersheim" (Bitte anklicken!) zur Verfügung. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden!

Im Namen des Kirchenvorstandes, Pfr. Lars Stephan

(Stand: 20. Juni 2020)

Segen to go!

Einen "Segen to go" können Sie sich an der Wölfersheimer Kirche abholen. Dort sind am Hauptportal Segenswünsche an einer Wäscheleine aufgehängt.

Kommen Sie einfach vorbei und nehmen Sie sich einen Segen für sich und/oder für jemand anderen mit, dem Sie eine Freude machen möchten.

 

 

Ausfall von Veranstaltungen sowie Einschränkungen im Gemeindebüro

Liebe Gemeindemitglieder und Besucher*innen unserer Homepage!

Auf Grund der Corona-Pandemie, die uns alle zu schmerzlichen Maßnahmen zwingt, fallen in unserer Kirchengemeinde bis Ende August alle Veranstaltungen, Gruppen und Kreise sowie Kurse der EFB aus. Wie es nach den Ferien weiter geht, werden wir rechtzreitig bekannt geben.

Ferner bleibt auch das Gemeindebüro für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen, ist aber besetzt. D.h., unsere Gemeindesekretärin Frau Dippel-Hergl ist auch weiterhin zu den Öffnungszeiten (MO 9.00-12.00 Uhr und FR 15.00-18.00 Uhr) im Büro, nimmt Ihre Anliegen aber nur telefonisch oder per Email entgegen.

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Pfarrer Lars Stephan unter Tel.: 06036-4490857 gerne zur Verfügung.

(Stand: 20. Juni 2020)

*** Neuerungen bei Bestattungen ***

Grundsätzlich dürfen bei Bestattungen die Trauerhallen wieder benutzt werden. Allerdings müssen Mund- und Nasenschutz auf dem Weg zum Sitzplatz getragen werden und es gelten die bekannten Abstandsregeln. Aus diesem Grunde ist die Anzahl der Trauergäste zwangsläufig weiterhin begrenzt. Wir bitten die Gemeindemitglieder deshalb, Bestattungen gegenwärtig nicht zu besuchen.

Zur Beisetzung läuten die Glocken, sodass Sie sich zu Hause im Gebet mit den Trauernden verbinden können.

Uns ist bewusst, dass das sehr schmerzlich ist. Aus Gründen der gegenseitigen Fürsorge füreinander sind diese Einschränkungen zur Zeit aber unumgänglich.

(Stand: 4. August 2020)

top